Mehr erfahren

Hiermit möchte ich Euch ganz herzlich auf der neuen Website der trixx Filmwerkstatt begrüßen.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Durchführung von Trickfilmprojekten in pädagog. Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Bildungseinrichtungen, Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Kirchen u. v. m.

Wenn Ihr Trickfilme für private Zwecke, beispielsweise als Geschenk zur Hochzeit, zu Geburtstagen oder Jubiläen benötigt, seid Ihr bei mir ebenfalls genau richtig.

Kreativität
ist Intelligenz,
die Spaß hat.

Albert Einstein

Physiker

Mein Name ist Bettina Selle. Ich bin Diplom-Sozialpädagogin, bin verheiratet und habe zwei Kinder. In meinem Beruf konnte ich bereits viele Erfahrungen in der offenen sowie schulischen Kinder- und Jugendarbeit sammeln.

Zum Trickfilm brachten mich letztendlich meine eigenen Kinder, die während ihrer Grundschulzeit regelmäßig an Ferienprojekten teilnahmen, bei denen sie unter anderem auch das Medium "Trickfilm" kennenlernen konnten. Ich war sehr fasziniert von den produzierten Filmen der Kinder und habe begonnen, mich in verschiedenen Fortbildungen dieser spannenden Technik anzunähern.

Aus meinem anfänglichen Interesse entwickelte sich schnell eine tiefe Leidenschaft für dieses vielseitige Medium. Nachdem ich mir nach und nach das erforderliche technische Equipment zugelegt hatte, konnte ich endlich mit eigenen Projekten starten. Bis heute wächst meine Begeisterung für diese Art, Filme zu produzieren, weiter. Der Trickfilm bietet unerschöpfliche Möglichkeiten für jeden, seine Kreativität auszudrücken.

Für mich ist jedes Projekt eine Bereicherung, denn nicht nur die Kinder und Jugendlichen machen dabei wertvolle Erfahrungen, sondern auch ich selbst lerne bei jeder Produktion immer wieder etwas Neues dazu.​

Die drei-dimensionale Tricktechnik

mehr erfahren

Die
Pixilations-technik

mehr erfahren

Der Trickfilm ist bei Jung und Alt ein beliebtes Genre mit unbegrenzten Möglichkeiten und einem hohen Unterhaltungswert.

Trickfilm-Projekte können sowohl mit Kindergartenkindern als auch in Schulen z. B. während einer Projektwoche oder aber themenbezogen im Unterricht durchgeführt werden. Der technische und inhaltliche Aspekt kann je nach Alter und Zeitrahmen individuell auf die jeweilige Gruppe abgestimmt werden.

Aber auch im privaten Bereich stellt der Trickfilm ein spannendes, kreatives und äußerst kommunikatives Gestaltungsmedium dar. Ein Trickfilm zur Hochzeit, zum Geburtstag oder zum Jubiläum ist eine sehr schöne und originelle Geschenkidee.​

Ein Mensch
ohne Kreativität
ist wie ein Vogel
ohne Flügel.

Wilhelm Raabe

Schriftsteller

Für mich steht in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen das eigenständige Tun und die Anregung der Phantasie im Vordergrund, z. B. bei der Entwicklung eines Filmthemas, der Gestaltung der Kulissen und Figuren und der Aufnahme der Sprechtexte und Geräusche.

Während der gemeinsamen Filmproduktion können die Teilnehmer*innen viele wertvolle und praktische Erfahrungen im Umgang mit der Computer- und Kameratechnik sammeln. Darüber hinaus werden in allen Altersklassen soziale Kompetenzen, Gemeinschaftssinn und Ausdrucksfähigkeit geschult.

Am Ende entsteht ein einzigartiges, bleibendes Gesamtkunstwerk, in dem sich jeder Teilnehmer an vielen verschiedenen Stellen wiederfinden kann.

Es ist immer wieder ein ganz besonderer Moment, nach Abschluss eines Projekts in die vielen stolzen Gesichter von Kindern oder Jugendlichen zu schauen, die ihren ganz eigenen Film geschaffen haben und bei der abschließenden Präsentation dafür die Anerkennung bekommen, die diese mühsame Arbeit verdient.​

Auf ins Abenteuer

Aufregung in der Wichtelschule​

Ein Corona-Trickfilm von 18 Vorschulkindern der Kita St. Barbara

Osnabrück im Juli 2020

1. Platz beim Jugend-Medienwettbewerb Osnabrück, Kategorie: Kindergarten bis 6. Jahrgang​

Ein Weihnachtstrickfilm der Vorschulkinder der Kindertagesstätte Heilig Geist in Osnabrück

November/Dezember 2019​

Nachts in der Bücherei

Eine Video-Stop Motion-Produktion im Rahmen eines Ferienprojekts/Stadtbibliothek GM-Hütte

April 2017

1. Platz beim Jugend-Medienwettbewerb
"Osnabrücker Filmklappe" in der Kategorie 5. bis 7. Jahrgang​

Wo ist Franz?

Ein Trickfilm der Kita St. Barbara in Osnabrück

2016​

Ein kulinarisches Treffen

Eine deutsch-französische Trickfilmproduktion im Rahmen eines Schüleraustausches am Maria-Sybilla-Merian-Gymnasium Telgte zum Thema "Klischees"

März 2015​

Fair handeln, fair teilen

Ein Film der Klasse 7 der Ernst-Klee-Schule in Mettingen

Oktober 2014

1. Platz beim Videowettbewerb "Konsumieren mit Köpfchen" der Stiftung "Jugend und Bildung" gefördert durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz​

Die zwei-dimensionale Tricktechnik –
Der Legetrick

mehr erfahren

0541 - 80089796​

Pastor-Goudefroy-Straße 113

49090 Osnabrück​

Trickfilmtechnik

Pastor-Goudefroy-Str. 113

49090 Osnabrück​

0541 - 80089796​

Herzlich
willkommen!

Einsatz-
möglichkeiten

Pädagogische
Zielsetzung

Filme

Hey,
hier ist trixx!

Hey,
ich bin Bettina!